Maßnahmen zu Covid-19 im TiKo

02.11.20

Ab Dienstag, den 03. November 2020 gelten wieder Vorsichtsmaßnahmen im TiKo.

Damit gewährleistet werden kann, dass unsere Schützlinge immer versorgt werden können, werden wir im TiKo ab Dienstag, den 03.11. 2020 Schutzmaßnahmen ergreifen.

TIERVERGABE
Adoptionsgespräche bei konkretem Tierinteresse sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

BESUCHE
Für unangemeldete Besuche ist das TiKo geschlossen. Wir freuen uns, wenn ihr zu einem späteren Zeitpunkt die TiKo Tiere wieder besuchen kommt.

HUNDEPATEN
Das Spazierengehen mit den Hunden ist weiterhin uneingeschränkt möglich. Infos zu den Schutzmaßnahmen findet ihr an der Tür des Pateneinganges. Bei Interesse an einer Patenschaft bitte telefonisch einen Termin vereinbaren.

TIERRETTUNG
Die Tierrettung ist weiterhin uneingeschränkt in ganz Kärnten im Einsatz und 24/7 unter 0463/43541-21 erreichbar!

Für alle, die ins TiKo kommen gilt:
Bitte um Einhaltung der Hygienemaßnahmen wie Desinfektion der Hände, min. 1,5m Abstand und max. 2 externe Personen im Eingangsbereich sowie das Tragen eines MN-Schutzes.

Aktuelle Informationen für an COVID-19 erkrankte Besitzer von Hunden und Katzen gibt der VÖK (Vereinigung österreichischer Kleinmediziner): PDF-Dokument (PDF, 156kB)

Wir sind bis auf weiteres für Fragen telefonisch während den Bürozeiten für Sie erreichbar (0463/43541-0).

Montag - Freitag
08:30 - 16:30 Uhr

Wir bitten um Ihr Verständnis und halten Sie über weitere Änderungen der Maßnahmen am Laufenden!

ACHTEN SIE AUF SICH UND IHRE FELLNASEN!