ArslanEuropäisch Kurzhaar, Männlich

Ich bin Arslan, ein Kater mit besonderen Bedürfnissen...

Name Arslan
Rasse Europäisch Kurzhaar
Tiernummer 18723
Geschlecht Männlich, kastriert
Geboren August 2016
Farbe grau
Zeichnung getigert
Größe mittel
Im Tierheim seit 11.08.2015
Tierpatenschaft Nein
Adoptierbar Ja
Notfellchen Ja

Wertvollster Spieler

Ich bin eine kluge Katze, die weiß wie das Spiel funktioniert. Außerdem bin ich ziemlich unerschütterlich. Es macht mir nichts aus mich selbst zu unterhalten, aber ein menschlicher Gefährte am anderen Ende der Couch und ein netter Krauler hinter dem Ohr ist das Highlight meines Tages. Wenn du eine lohnende Ergänzung für dein Team suchst, dann unterschreibe den Vertrag für mich, die wertvollste aller Miezekatzen.

Tier adoptieren  

...und suche deshalb einen ebenso besonderen Freund. Ich war immer mit meinem besten Freund Curtis zusammen und möchte auch mein neues Zuhause nur mit ihm teilen. Hier kommt ihr zu meinem Lieblingstiger:

Arslan und Curtis sind Notfellchen, die uns besonders am Herz liegen. Beide sind neugierig, verspielt und sehr zutraulich.

Die Mutter von Arslan und Curtis war Trägerin des FIP-Virus, welches sie während ihrer Trächtigkeit auf sie übertrug. Somit sind die Kater Träger des FIP-Erregers, den sie auch an andere Katzen durch direkten Kontakt übertragen können. Als Träger des Erregers  kann eine Infektion jederzeit ausbrechen. Muss sie aber nicht! Katzen mit diesem Virus können durchaus ein langes Leben führen, müssen aber dafür in der Wohnung gehalten werden, um eine Übertragung des Erregers auf andere Katzen zu vermeiden.

Kommt es zum Ausbruch der Erkrankung, ist eine Heilung nicht mehr möglich. In absehbarer Zeit würde eine Katze dann über die Regenbogenbrücke gehen müssen. Es braucht also einen besonderen Freund, der die Katzen begleitet – vielleicht sehr lange, vielleicht auch etwas kürzer.

Weitere Informationen zu dieser Infektionskrankheit und ihren Verlauf geben Ihnen gerne unser TiKo-Tierarzt und unsere TiKo-Tierarztassistentin.

Tier adoptieren